Produktvorteile

  • Schmierung und Konservierung von beweglichen Teilen in hochkorrosiver Atmosphäre
  • gutes Eindringvermögen und hohe Druckfestigkeit
  • außergewöhnlich gute Antikorrosion
  • reinigt und löst oxidierte und verharzte Teile
  • durchdringt und lockert festgefressene Elemente (Bolzen, Schrauben, Bremsbacken, Spindeln etc.)
  • wirkt im Temperaturbereich von -70°C bis +230°C
  • bildet porentiefen TrockengleitfilmFF
  • wirkt feuchtigkeitsverdrängend
  • antistatisch, staub- und schmutzabweisend
  • verhindert Oxidation bei Elektrokontaktstellen
  • verbessert die Leitfähigkeit
  • umweltfreundlich, kein Gefahrgut

Beschreibung

CICO® TGM 2000 K ist ein synthetischer Gleit- und Konservierungsstoff, der mit Additivtechnologie entwickelt wurde. Er fließt und bildet einen hauchdünnen, unsichtbaren und trockenen Gleit- und Schutzfilm. Dank seiner ausgezeichneten Kapillar- und Lösungswirkung dringt CICO® TGM 2000 K in die Poren der Metalloberflächen und in feinste Spalten ein. CICO® TGM 2000 K enthält keine organischen Fette, Petrolderivate, Zusätze von Silikon, Graphit, Molybdändisulfid oder Teflon und bildet keine Alterungsprodukte oder Ablagerungen.

CICO® TGM 2000 K unterkriecht und verdrängt Feuchtigkeit. Es bildet einen hohen Korrosionsschutz, bietet eine hohe Reinigungs- und Lösungswirkung und ermöglicht eine saubere Schmierung und Konservierung von beweglichen Teilen. Die Hochdruckbeständigkeit schützt die Oberfläche vor Verschleiß und verringert den Reibungswiderstand.

CICO® TGM 2000 K findet bei Montage und Service (z.B. Ketten und Stahlkabeln) sowie in der Präzisions- und Feinmechanik Anwendung. Dank der hohen Eindringwirkung können auch schwer zugängliche Elemente (Schlösser, Zählermechaniken, Scharniere, Führungen, Schneid- und Messwerkzeuge, elektronische Bauteile etc.) optimal mit dem synthetischen Gleitstoff versorgt werden. CICO® TGM 2000 K erhöht die Lebensdauer, reduziert Schmierintervalle und Wartungsaufwand.

Anwendungsinformationen

CICO® TGM 2000 K ist flüssig mit hoher Eindringwirkung, deshalb sehr leicht anwendbar und bereits bei geringer Dosierung wirksam. Für besonders schwer zugängliche Bereiche ist CICO® TGM 2000 K Spray zu empfehlen. Die optionale Sprührohr-Verlängerung dient dem gezielten Einsatz.

CICO® TGM 2000 K wird in 5 l, 10 l und 25 l Behältern sowie als Spray (400ml) geliefert. Andere Gebindegrößen auf Anfrage.

Achtung

Die Sprühdose steht unter Druck. Sie darf nicht in die Hände von Kindern gelangen und ist vor Erwärmung und Beschädigung zu schützen. Nicht gegen offene Flammen oder glühende Gegenstände sprühen. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Das Einatmen des Aerosols vermeiden und die Augen schützen. Nur vollständig entleert entsorgen.

Technische Daten

Stoffbezeichnung CICO® TGM 2000 K
Geruch mild
Aggregatzustand flüssig
Dichte (bei 20°C) 0.84 g/cm3
Kinematische Viskosität
(bei 40°C)
(bei 100°C)
150 mm2/s
21 mm2/s
Pourpoint: -37°C
Flammpunkt >210°C
Thermische Zersetzung >300°C
Gefährliche Reaktionen keine
PBT- und vPvB-Kriterien (REACH-Verordnung, Anhang XIII) nicht erfüllt
(nicht persistent, nicht bioakkumulativ, nicht toxisch)
Wassergefährdungsklasse (WGK) 1
Entsorgung (AVV) 130206
Transport kein Gefahrgut
Lagerstabilität mind. 2 Jahre

Stoffbezeichnung CICO® TGM 2000 K Spray
Form Aerosol, Wirkstoff: flüssig
Farbe farblos
Geruch charakteristisch
Entzündbarkeit gilt nicht für Aerosole
Lösemittelgehalt, VOC (EU) 91%
Selbstentzündungstemperatur gilt nicht für Aerosole
Explosive Eigenschaften nicht explosionsgefährlich,
Bildung explosionsgefährlicher Dampf/Luftgemische ist möglich
Gefährliche Reaktionen keine
Löslichkeit in Wasser nicht lösbar
Entsorgung (AVV) 150104 (Verpackungen aus Metall)
150110 (kann Rückstände gefährlicher Stoffe enthalten)
Transport UN1950 (Druckgaspackungen)
Lagerstabilität mind. 2 Jahre